Whiskey - the water of life

Tullamore Drew   2,50 €
Paddy old Irish Whisky 2,50 €
Black Bush 1608 2,50 €
Connemara Pure Pot Still 2,80 €
Jameson Triple Distilled 2,90 €
Teeling Small Batch 3,50 €
Irish Mist Irland´s Legendary Liquer    2,70 €

Der irische Whiskey behauptet von sich, er sei der älteste der Welt. Sicher ist, dass die Anfänge auf das späte 12te Jahrhundert zurück gehen. Das erste Whiskey Gesetz wurde im Jahre 1556 in Irland verabschiedet.

Bis 1921 unterlag der irische Whiskey der britischen Gesetzgebung, da Irland zu Großbritannien gehörte. Nach der Abspaltung der Republik Irland ging der gesamte Commonwealth (CDN, AUS, NZ, SA, GB, ...) als Kunde für die Iren verloren und Amerika befand sich zu dieser Zeit in der Prohibition. Die Absatzchancen für irischen Whiskey waren denkbar schlecht.

An diesem schlechten Start leidet der irische Whiskey noch heute und es gibt nur eine kleine Klientel, die auf die leichten, irischen Whiskeys schwört.

Seit 1966 ist die irische Whiskey Industrie in einem extremen Konsolidierungsprozess. So berühmte Brennereien wie Coleraine, Comber, Kilbeggan und Tullamore schlossen in den 50er und 60er Jahren dieses Jahrhunderts. Bis Anfang der 70er Jahre schlossen sich alle verbliebenen Brennereien unter dem Dach der Irish Distillers Group zusammen, die heute zu dem französischen Konzern Pernod Ricard gehört.